DRC - Datenbank, Ausgabe am 25.07.2024 18:06

Name True as a Soul Aston Lui
ZB-Nr. 1130500
gew. am 19.11.2011
Geschlecht Rüde
Eltern Basic Blend v.d. Beerse Hoeve X 
Ashbury Eternal-Love
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
HD/ED Hüften = A2 (rechts = A2, links = A2)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 07.02.14
Befunde GR-PRA1: frei, GR-PRA2: frei
Zahnstatus oB
ZZL vom 01.11.13
Titel/Prüfungen VDH-JCh., JSieger-Saarbr./Bay./(H)-VDH'13, WT, JP/R
Besitzer   Foto-Anzeige
Züchter Annick u. Oliver Klauß
Fotos Foto-Anzeige  Foto-Anzeige
Risthöhe 58 cm
Formwert v
Schusstest: sicher, interessiert. Maskuliner Kopf, dunkles Auge, sanfter Ausdruck, sehr gut Hals- und Oberlinie, schräge Schulterlage, gut ausgeprägte Vorbrust, korrekte Winkelungen, tiegfer, gut gewölbter Brustkorb, flüssigers, raumgreifendes Gangwerk.

Richter: Winter
Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Der Rüde hat ein sehr hohes Temperament sowie ein sehr ausgeprägtes Bewegungsverhalten. Er spielt und tobt begeistert.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Der rüde ist sehr audauernd, auch hinsichtlich eigener Ziele und ist auch immer sehr aufmerksam. Unerschrocken ist er nur mehr oder weniger.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Beutemachen und Tragen zeigt der Rüde uns heute noch sehr ausgeprägt. Zutragen findet nur im Ansatz statt. Spürverhalten ist erkennbar.

Unterordnung und Bindung:
Die Bindung zum Führer hat sich gut entwickelt. Allerdings braucht der Rüde in Situationen, die ihn belasten, recht lange, das nötige Vertrauen daraus zu ziehen. Die Unterordnungsbereitschaft ist gut.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Fremden Menschen gegenüber zeigt er in der Distanz leichte Unsicherheiten. In der räumlichen Nähe findet er Menschen dagegen toll und interessant, so dass ihn auch Seitenlage und Kreis nicht belasten.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Auf dem Parcorus ist der Rüde zuerst von jedem Reiz deutlich beeindruckt und benötigt auch deutliche Erholungszeit, um dann allerdings mit den Reizquellen doch noch Kontakt aufzunehmen.

Schussfestigkeit:
Der Rüde ist schussfest.

Bemerkungen:
Insgesamt ein sehr dynamischer und bewegungsfreudiger Rüde mit guten Arbeitsanlagen, der von der Stärke seines Führers profitieren könnte.

Richter: Görlas