DRC - Datenbank, Ausgabe am 27.05.2022 08:49

Name Filia vom Heveser Hoff
ZB-Nr. 1116627
gew. am 13.9.2011
Geschlecht Hündin
Eltern Fernflight Lotus of Hatchfield X 
Distel vom Heveser Hoff
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
HD/ED Hüften = B1 (rechts = B1, links = A2)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Befunde prcd-PRA: über Erbgang frei, CNM: über Erbgang frei
Zahnstatus oB
Titel/Prüfungen WT, APD O, JP/R, BLP, div.Workingtests(F)
Besitzer    
Züchter Marlen Meier
Hinweis TAUGL. F. SP. JAGDL. LZ
Farbe schwarz
Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Die gut 2 Jahre alte Labrador Hündin erkundet ausgeprägt temperamentvoll und bewegungsfreudig, weiträumig ihre Umwelt. Sie spielt begeistert.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Sie ist ausgeprägt ausdauernd und unerschrocken. Allem und jedem gegenüber ist sie aufmerksam, dabei verliert sie Frauchen nie aus dem Blick.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Sie apportiert begeistert, zeigt ausgeprägt Beute- und Trageverhalten und trägt freudig zu. Spürverhalten ist sehr gut zu sehen.

Unterordnung und Bindung:
Sie ordnet sich bei aller Selbständigkeit gern und ganz selbstverständlich unter und hat eine vertrauensvolle Bindung. Sie ist jederzeit bereit, mit ihrem Frauchen zusammenzuarbeiten.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Menschen gegenüber ist sie sicher und freundlich. Die einengenden Situationen belasten sie nicht.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Die akustischen Reize sieht sie sich allein an, bei den optischen Reizen nähert sie sich vorsichtig interessiert.

Schussfestigkeit:
Sie ist schussfest.

Bemerkungen:
Eine bewegungsfreudige, fröhliche Hündin, die selbständig, mit großer Unterordnungsbereitschaft, sicher durch den Test läuft.

Richter: Lamm
Bemerkungen aus spezieller jagdl. Leistungszucht