DRC - Datenbank, Ausgabe am 19.07.2019 13:17

Name Bea Tammy vom Holunderbusch
ZB-Nr. 95-5887
gew. am 18.6.1995
Geschlecht Hündin
Eltern Aron van het Notenbos X 
Inga Lotta of Hunters Heide
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
Nachkommen Nachkommen-Anzeige
HD/ED Hüften = B1
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 29.09.97
ZZL vom 01.10.97
Titel/Prüfungen WT, BHP, Dummy A, AP/R, BLP, HP/R, JEP, Brugspr. Markpr. B (Beg.Kl. + Aben.Kl.)
Besitzer    
Züchter  
Hinweis TAUGL. F. JAGDL. LZ
Farbe schwarz
Risthöhe 50 cm
Formwert sg
Kleinere, gut proportionierte Hündin mit recht kräftigem Kopf. Der Fang sollte etwas länger sein. Gute Hals- Rückenlinie, zur Kruppe abfallend. Otterrute. Breite, kräftige Brust, korrekte, kurze Lende. Gute Winkelungen der Vor- und Nachhand, gut gerundete Pfoten. Schönes Gangwerk. Hartes, nicht ganz glattes Deckhaar. Freundliches ausgeglichenes Wesen. Schußtest wurde nicht durchgeführt.

Richter: Niehof-Oellers
Wesenstest Die 17 Monate alte Labrador-Hündin hat eine gute, vertrauensvolle Bindung an die Führerin. Sie zeigt während des gesamten Testverlaufes gute Aufmerksamkeit und Unterordnungsbereitschaft. Ihr Temperament und der Bewegungstrieb sind durch die Scheinträchtigkeit etwas gehemmt. Die jagdl. Anlagen, wie Spür-, Beute- und Bringtrieb sind in sehr gutem Maße erkennbar. Fremden Menschen gegenüber ist sie freundlich und sicher, ebenfalls im Kreis und in der Rückenlage. Die opt. und akust. Reize können sie nicht beeindrucken. Die Hündin ist schußfest.