DRC - Datenbank, Ausgabe am 24.11.2020 05:14

Name Freddy vom Hülser Bruch
ZB-Nr. LCD 17/Y 0968
gew. am 18.6.2017
Geschlecht Rüde
Eltern Gustav vom Gerretsfeld X 
Highhouse Somerset
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
HD/ED Hüften = A1 (rechts = A1, links = A1)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 09.10.20
Befunde prcd-PRA: über Erbgang frei, CNM: über Erbgang frei, EIC: über Erbgang frei, SD2: über Erbgang frei, HNPK: über Erbgang frei, sonstige Befunde: DNA-Farbtest: Typ BB-ee
Zahnstatus oB
Titel/Prüfungen WT(LCD)
Besitzer    
Züchter  
Farbe gelb
Risthöhe 57 cm
Formwert v
Ideale Größe. Vorzüglicher, maskuliner Kopf, mittelbraune Augen, vorzüglich getragener Behang, sehr gutes Pigment, sehr ausdrucksvoll. Vorzügliches Gebäude, Kruppe etwas rund, korrekte Winkelungen, sehr gute Linien. Bewegt sich gut.

Richter: Assenmacher-Feyel
Wesenstest Der 13 Monate alte Rüde ist sehr temperamentvoll und bewegungsfreudig. Die Bindung zum Führer ist eng und er hat eine gute Unterordnungsbereitschaft. Er spielt freudig. Ausdauer und Aufmerksamkeit sind hoch und der Rüde ist durchgängig unerschrocken. Die Härte ist gut. Beutemachen und Beutetragen zeigt der Rüde sehr ausgeprägt. Gegenüber fremden Menschen ist der Rüde sicher, freundlich und meist auch interessiert. Weder Rückenlage noch Kreis belasten ihn. Auf dem Parcours ist er nur beim Stofftier etwas skeptisch, untersucht dieses aber auch wie alle anderen Reize ganz ohne Hilfe. Der Rüde ist schussfest.