DRC - Datenbank, Ausgabe am 24.10.2021 11:21

Name Fürstin Frieda vom blauen Walde
ZB-Nr. 19-7940
gew. am 5.3.2019
Geschlecht Hündin
Eltern Johnnie Walker Ashes of St. Helens X 
Bella vom blauen Walde
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
HD/ED Hüften = A1 (rechts = A1, links = A1)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 09.03.20
Gonio: frei vom 09.03.2020 (Dr. Brahm)
Befunde sonstige Befunde: Patellaluxation frei(10.03.20) DNA-Farbtest:Typ E/E
Gebissfehler I1 o. + u. re. Zange, M3 u. re. fehlt
Zahnstatus I1 o. + u. re. Zange, M3 u. re. fehlt
ZZL vom 13.01.21
Titel/Prüfungen JAS, WT, BHP, APD A, BP§6, VPSoF, HZP, Prfg.m.leb.Ente(HZP) Langschl.(800m)
Besitzer Nicole Schulte im Walde
Im Schöning 60
46286 Dorsten
Tel. 02369/208999
E-Mail info@vom-blauen-walde.de
Homepage http://www.vom-blauen-walde.de
Foto-Anzeige
Züchter Nicole Schulte im Walde
Fotos Foto-Anzeige  Foto-Anzeige
Hinweis TAUGL. F. SP. JAGDL. LZ
Farbe liver
Risthöhe 57,5 cm
Formwert v
Feminine Hündin, gut geschnittener Kopf, korrekter Ausdruck, sehr gute Hals- u. Oberlinie, korrekt geformter Brustkorb, sehr gute Knochensubstanz, bewegt sich mit gutem Schub, hinten leicht bodeneng.

Richter: Winter
Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Eine sehr temperamentvolle Hündin, die ihre großen Bewegungs- und Spielfreude heute ausleben durfte.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Die Hündin zeigt eine große Ausdauer, ist immer aufmerksam und auch durchgängig unerschrocken.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Im gesamten Beutebereich zeigt sie sehr ausgeprägtes Verhalten. Spürverhalten ist gut deutlich geworden.

Unterordnung und Bindung:
Ihrer Führerin gegenüber, zu der sie eine enge Bindung entwickelt hat, ordnet sie sich jederzeit bereitwillig unter.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Gegenüber fremden Menschen, deren Zahl heute wegen Corona begrenzt ist, zeigt sich die Hündin absolut sicher, freundlich, zutraulich und interessiert. Seitenlage und Kreisprobe fallen wegen Corona aus.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Die Reize des Parcours untersucht die Hündin alle mit großem Interesse und überall ohne wirkliche Hilfe.

Schussfestigkeit:
Die Hündin ist schussfest.



Richter: Görlas
Bemerkungen aus spezieller jagdl. Leistungszucht