DRC - Datenbank, Ausgabe am 01.12.2021 04:03

Name Holly vom Heveser Hoff
ZB-Nr. 1519734
gew. am 17.5.2015
Geschlecht Hündin
Eltern Brindlebay Heron of Vilendal X 
Floris vom Heveser Hoff
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
HD/ED Hüften = A1 (rechts = A1, links = A1)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 22.06.16
Befunde prcd-PRA: über Erbgang frei, CNM: über Erbgang frei, EIC: über Erbgang frei, NARC: über Erbgang frei, RD OSD: über Erbgang frei, SD2: über Erbgang frei, HNPK: über Erbgang frei
Zahnstatus oB
Titel/Prüfungen BHP
Besitzer Tina Leinert
 
Züchter Marlen Meier
Farbe schwarz
Wesenstest
nicht bestanden
Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Die 16 Monate alte Labrador Hündin zeigt heute stark ausgeprägtes Temperament und Bewegungsverhalten. Im Spiel ist sie leicht distanzlos.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Mit sehr hoher Ausdauer verfolgt sie Ziele, ihrer Umwelt gegenüber ist sie sehr aufmerksam.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Sie zeigt sehr großes Interesse an Beute und apportiert diese gerne in die Nähe der Besitzerin. Spürverhalten wird ausgeprägt während der Befragung sichtbar.

Unterordnung und Bindung:
Die Bindung und Unterordnungsbereitschaft sind gut.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Zu Menschen pflegt sie einen kurzen, freudigen Kontakt. Die Seitenlage wird nach hinten verschoben, da die Hündin zu aufgeregt ist, um sich zu legen. Im Kreis ist sie belastbar.

Schussfestigkeit:
Auf den ersten Schuss reagiert sie noch mit Vorwärtsdrang, beim zweiten Schuss zeigt sie sich sehr beeindruckt und erholt sich nicht davon. Sie meidet das Gelände und entzieht sich schliesslich.

Unerwünschte Eigenschaften:
Schussscheue



Richter: Muhr
Wesenstest Ausschlussgrund Schussscheue
Bemerkungen aus jagdl. Leistungszucht