DRC - Datenbank, Ausgabe am 24.07.2024 10:52

Name Silent Worker's Earl Antony
ZB-Nr. 1519463
gew. am 21.2.2015
Geschlecht Rüde
Eltern Felix vom alten Trappisten Kloster X 
Silent Worker's Born to be Wild
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
Nachkommen Nachkommen-Anzeige
HD/ED Hüften = A1 (rechts = A1, links = A1)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 22.06.22
Befunde prcd-PRA: über Erbgang frei, CNM: über Erbgang frei, EIC: über Erbgang frei, SD2: frei, HNPK: über Erbgang frei, sonstige Befunde: DNA-Farbtest: Typ Ee
Zahnstatus oB
ZZL vom 03.11.17
Titel/Prüfungen WT, APD A, Mock-Trial(open) GC'19'23 IWT'21 div.Workingtests(O)
Besitzer Stephan Lintz
Pfaffenbergstr. 15
76829 Landau
Tel. 06341/54887
Fax. 06323/980502
E-Mail slintz@lintz-oel.de
Homepage http://www.labradors-pawprints.de
Foto-Anzeige
Züchter Brigitte Linnemann
Fotos Foto-Anzeige
Farbe schwarz
Risthöhe 56 cm
Formwert sg
Gut geschnittener Kopf, mittelbraunes Auge, gute Halslänge, mittlere Knochensubstanz, korrekte Winkelung Hinterhand, etwas lang in der Lende, im Stand u. in der Bewegung nicht gerade im Rücken, sanftes Wesen.

Richter: Winter
Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Der 2 1/2 Jahre alte Labrador Rüde zeigt sich temperamentvoll, bewegungs- und spielfreudig.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Mit Ausdauer verfolgt er Ziele, er ist aufmerksam und gut unerschrocken.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Das Beute- und Trageverhalten ist sehr ausgeprägt. Mit großer Freude apportiert der Rüde alles in die Hand. Spürverhalten wird gut sichtbar.

Unterordnung und Bindung:
Der Rüde hat eine vertrauensvolle Bindung an seinen Menschen und ist jederzeit bereit sich unterzuordnen.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Männern gegenüber braucht er einen Moment Zeit, um sich vertrauensvoll streicheln zu lassen. Frauen gegenüber ist er freundlich und offen. Die einengenden Situationen belasten ihn nicht.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Im optischen Bereich ist er sicher/uninteressiert, schaut sich die Reize mit seinem Menschen an. Im akustischen Bereich ist er offen und neugierig.

Schussfestigkeit:
Auf den Schuss hin geht er in eine ausdauernde Suche.

Bemerkungen:
Ein aktiver Rüde mit hoher Arbeitsfreude und enger Bindung an seinen Menschen.

Richter: Muhr
Bemerkungen aus spezieller jagdl. Leistungszucht