DRC - Datenbank, Ausgabe am 27.02.2020 08:37

Name Grete vom Heveser Hoff
ZB-Nr. 1418923
gew. am 28.5.2014
Geschlecht Hündin
Eltern Go Back Balvenie X 
Distel vom Heveser Hoff
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
Nachkommen Nachkommen-Anzeige
HD/ED Hüften = A2 (rechts = A2, links = A2)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 23.04.18
Befunde prcd-PRA: über Erbgang frei, CNM: über Erbgang frei, EIC: über Erbgang frei, RD OSD: über Erbgang frei, SD2: über Erbgang frei, HNPK: über Erbgang frei, sonstige Befunde: DNA-Farbtest:Typ EE
Zahnstatus oB
ZZL vom 12.06.18
Titel/Prüfungen WT, APD A, JP/R, BLP, RGP, BP§6+7, Prfg.m.leb.Ente(RGP) NCT'16 div.Workingtests(A)
Besitzer Katja Wiemers
Salzufler Str. 21
32108 Bad Salzuflen
Tel. 05222/7949494
E-Mail Katja.Wiemers@icloud.com
Homepage www.hundeschule-wiemers.de
 
Züchter Marlen Meier
Hinweis TAUGL. F. SP. JAGDL. LZ
Farbe schwarz
Risthöhe 54,5 cm
Formwert sg
Freundliche, lebhafte, sehr feminine Hündin, vorzügliches Haar, sehr gute Kondition, ansprechender, kräftiger Hündinnenkopf, dunkle Augen, fester Rücken, zur Kruppe hin leicht ansteigend, Rute etwas tief angesetzt, gut aufgerippter Brustkorb, ausgeglichene Winkelungen, läuft zeitweise im Paßgang.

Richter: Werner
Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Die 2,5 Jahre alte Labrador Hündin zeigt heute ausgeprägtes Temperament und bewegt sich gerne. Mit ihrer Besitzerin spielt sie gerne.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Sie hat Ausdauer und ist ihrer Umwelt gegenüber sehr aufmerksam.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Das Beuteverhalten ist sehr ausgeprägt, sie trägt alle angebotenen Gegenstände freudig in die Hand. Spürverhalten wird vor allem im Parcours gezeigt.

Unterordnung und Bindung:
Die Hündin hat ein enge Bindung und hohe Unterordnungsbereitschaft.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Menschen gegenüber ist sie freundlich, in der Seitenlage muss sie intensiver gehalten werden, im Kreis ist sie belastbar.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Im optischen und akustischen Bereich ist sie zum Teil uninteressiert und schaut sich die Reize zusammen mit ihrer Besitzerin an, zum Teil ist sie neugierig und untersucht selbständig.

Schussfestigkeit:
Beim Schuss ist sie aufmerksam und sucht.



Richter: Muhr
Bemerkungen aus spezieller jagdl. Leistungszucht DRC-GStBNr.: 2017-L/350