DRC - Datenbank, Ausgabe am 14.11.2019 12:25

Name Happymover Gene-Floyd
ZB-Nr. 1028846
gew. am 21.8.2010
Geschlecht Rüde
Eltern Abnalls Roland X 
Happymover Delphin
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
Nachkommen Nachkommen-Anzeige
HD/ED Hüften = B2 (rechts = A2, links = B2)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 28.09.16
Befunde prcd-PRA: frei, sonstige Befunde: ICT_A-Gentest: frei
Zahnstatus P1 o.re.doppelt
ZZL vom 19.07.13
Titel/Prüfungen WT, APD O, Mock Trial(Novice) GC'14'15'18 NCT'12 IWT'14 div. Workingtests(O)
Besitzer Klaus Jeromin
Jägerstr. 69a
44532 Lünen
Tel. 01575/1889080
E-Mail kjeromin200@gmail.com
Homepage https://happymover-gene-floyd.jimdo.com
Foto-Anzeige
Züchter Anja u. Uwe Helber
Fotos Foto-Anzeige  Foto-Anzeige
Risthöhe 61 cm
Formwert v
Gute Größe, maskuliner Kopf, sehr ausdrucksvoll, schöne dunkle Augen, gut getragener Behang, vorzüglich gebaut, korrekte Linien und Winkelungen, sehr gute Bewegung.

Richter: Assenmacher-Feyel
Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Der Rüde hat ein hohes Temperament sowie ein dynamisches Bewegungsverhalten. Mit dem Führer spielt er begeistert.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Seine Ausdauer ist groß und der Rüde ist gut unerschrocken sowie immer aufmerksam.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Den gesamten Beute-Tragekomplex zeigt der Rüde in sehr ausgeprägter Form. Spürverhalten wird erkennbar.

Unterordnung und Bindung:
Der Rüde ist eine äußerst enge Beziehung zu seinem Führer eingegangen und ordnet sich ihm auch permanent unter.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Gegenüber fremden Menschen ist der Rüde sicher, freundlich und durchaus interessiert, soweit er sich nicht zu weit vom Führer entfernen muss. In der Seitenlage ist er widerstrebend, im Kreis ordnet er sich unter.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Auf dem Parcours ist der Rüde insgesamt eher vorsichtig und zeigt auch die eine oder andere Übersprungshandlung, lässt sich aber im Vertrauen auf den Führer an alles heranbringen und untersucht dann auch die Reize ohne echte Hilfe.

Schussfestigkeit:
Der Rüde ist schussfest.

Bemerkungen:
Insgesamt ein Rüde mit sehr großem Arbeitspotential, der über eine enge Führerbindung verfügt, der fremden Menschen gegenüber freundlich ist und dort, wo es für ihn schwierig ist, seine Sicherheit aus seiner engen Bindung zieht.

Richter: Görlas
Bemerkungen aus jagdl. Leistungszucht AT Zweitschrift