DRC - Datenbank, Ausgabe am 17.01.2019 16:11

Name Aponivi of Pamunkey
ZB-Nr. 14-1023
gew. am 7.9.2014
Geschlecht Rüde
Eltern Pond Hollow Doublecoat Icebreaker X 
Elakha's Ayasha
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
HD/ED Hüften = A2 (rechts = A2, links = A2)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 17.09.18
Befunde prcd-PRA: über Erbgang frei, EIC: frei, DM: frei, sonstige Befunde: Haarlänge-Gentest: Typ K/K ED/SFS-Gentest: frei
Gebissfehler P3 o.li. fehlt.
Zahnstatus P3 o.li.fehlt
ZZL vom 27.11.18
Auflagen Deckpartner darf max. drei fehlende Zähne haben.
Titel/Prüfungen WT, BHP A m.S.(GRC)
Besitzer Chris Westphal
Am Stadtwald 11
99842 Ruhla
E-Mail chris.aus.ruhla@googlemail.com
Homepage http://www.aponivi.de
 
Züchter Ute Westphal
Farbe deadgrass
Risthöhe 61 cm
Formwert v
3 3/4 Jahre alter, gute entwickelter Rüde, rassetypischer Kopf mit viel Typ u. Ausstrahlung, korrekt angesetzte u. getragene Behänge, kräftiger Hals mit loser Kehlhaut, korrekter Körper, mäßige Winkelungen, vorzügliche obere u. untere Linie, Knochenstärke u. Fellanlage, vorzügliche feste Pfoten, raumgreifendes Gangwerk, vorne leicht lose, hinten parallel, ein gelassener, in sich ruhender Rassevertreter.

Richter: Pfeifer
Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Der 4 Jahre alte Chesapeake Bay Retriever Rüde zeigt ein hohes Maß an Temperament und Bewegungsverhalten. Er spielt begeistert mit, vor allem, wenn seine Menschen ihn dazu auffordern.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Ausdauer, Aufmerksamkeit und Unerschrockenheit sind im gesamten Wesenstest in ausgeprägter Weise zu beobachten.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Sehr deutlich zeigt sich auch sein Beuteverhalten. Er trägt und trägt meist fleißig zu.

Unterordnung und Bindung:
Der Rüde hat eine gute Bindung zu seinen Menschen und zeigt ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Selbständigkeit und Unterordnungsbereitschaft.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Menschen gegenüber ist der Rüde freundlich und dabei souverän, wobei ihm ein kurzer Kontakt ausreicht. In der Seitenlage ist er sicher. Im Kreis ist er kurz beeindruckt, erholt sich jedoch schnell.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Den Parcours absolviert der Rüde souverän und mit Interesse an allen Reizen.

Schussfestigkeit:
Der Rüde ist schussfest.

Bemerkungen:
Ein sicherer Rüde, der Trotz viel Selbständigkeit eine große Begeisterung für Arbeit mit seinen Menschen zeigt.

Richter: Ott