DRC - Datenbank, Ausgabe am 29.05.2017 22:56

Name MacKenzie von der Haake
ZB-Nr. 1535317
gew. am 17.1.2015
Geschlecht Hündin
Eltern Conway In Love with Higgins X 
Stanroph Shimmering Surf
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
HD/ED Hüften = A2 (rechts = A2, links = A2)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 25.07.16
ZZL vom 03.08.16
Zuchtwerte HD = 93 / HC = 95
Titel/Prüfungen WT, BHP A m.S.(GRC)
Besitzer Tanck, Kristine / Jürs, Birgit
Im Dorfe 15
22946 Brunsbek
Tel. 04107/851311
Fax. 04107/851327
E-Mail b.c.juers@aol.com
Homepage http://www.von-der-Haake.com
 
Züchter Tanck, Kristine / Jürs, Birgit
Risthöhe 56 cm
Formwert v
Gute Größe, sehr ausdrucksvoller Kopf, sehr dunkle Augen, viel Pigment, vorzüglich getragener Behang, sehr guter Hals, vorzügliches Gebäude, korrekte Körperlänge, vorzügliche Winkelungen und Linien, raumgreifende Bewegung.

Richter: Assenmacher-Feyel
Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Die 15 Monate alte Golden Hündin bewegt sich meist ruhig und gleichmäßig. Verspielte Sätze und Temperament zeigt sie beim Toben in der Pfütze, dabei ist sie ausdauernd.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Sie ist weitgehend unerschrocken, aufmerksam.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Beuteverhalten zeigt sie in erwünschtem Maße, sie trägt auch, aber einen Ort ihrer Wahl.

Unterordnung und Bindung:
Sie hat Vertrauen zu ihrer Führerin und auch eine gute Bindung, agiert aber auch oft und auch ausdauernd eigenständig.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Fremden Menschen gegenüber ist sie freundlich und sicher, Kreis und Seitenlage belasten sie nicht.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Auf dem Parcours benötigt sie vor allem im optischen Bereich Führerhilfe, sieht sich dann alle Stationen an.

Schussfestigkeit:
Beim Schuss sicher.

Bemerkungen:
Eine meist ruhige, freundliche Golden Hündin, die des öfteren sehr eigenständig agiert und z. B. ihrer Wasserfreude ausdauernd nachgibt.

Richter: Plenge-Hellhoff
Bemerkungen AT-Zweitschrift