DRC - Datenbank, Ausgabe am 23.09.2017 12:54

Name Gaia vom Heveser Hoff
ZB-Nr. 1418921
gew. am 28.5.2014
Geschlecht Hündin
Eltern Go Back Balvenie X 
Distel vom Heveser Hoff
Ahnentafel Ahnentafel-Anzeige
Nachkommen Nachkommen-Anzeige
HD/ED Hüften = A1 (rechts = A1, links = A1)
Ellbogen rechts = frei, links = frei
Augen RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 19.09.16
Befunde prcd-PRA: über Erbgang frei, CNM: über Erbgang frei, EIC: über Erbgang frei, RD OSD: über Erbgang frei, SD2: über Erbgang frei, HNPK: über Erbgang frei
Zahnstatus oB
ZZL vom 30.09.16
Titel/Prüfungen WT, BHP B, APD A, JP/R, div.Workingtests(A)
Besitzer Andreas Stünkel
Am Bruch 9
50171 Kerpen
Tel. 0152/05662331
E-Mail as@stuenkels.de
Homepage http://www.stuenkels-retriever.de
 
Züchter Marlen Meier
Farbe schwarz
Risthöhe 56 cm
Formwert sg
Ideale Größe, femininer Kopf, mittelbraune Augen, vorzüglich getragener Behang, insgesamt etwas leicht, knappe Belefzung, etwas offene Maulwinkel, sehr gute Gebäude, etwas lang, fester Rücken, abfallende Kruppe, gute Winkelungen, Rute gut getragen, gute Bewegung.

Richter: Assenmacher-Feyel
Wesenstest Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb:
Die 23 Monate alte Labrador Hündin zeigt heute gut ausgeprägtes Temperament und überwiegend gleichmäßiges Bewegungsverhalten. Spielverhalten wird gut erkennbar.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit:
Sie hat große Ausdauer beim Verfolgen von Zielen und ist sehr aufmerksam ihrer Umwelt gegenüber.

Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb:
Ihr Beuteverhalten liegt in stark ausgeprägter Form vor, begeistert apportiert sie alle angebotenen Gegenstände in die Hand. Spürverhalten wird im Testverlauf beim Spaziergang und im Parcours sichtbar.

Unterordnung und Bindung:
Sie hat eine sehr enge Bindung zu ihren Menschen und bietet hohe Unterordnungsbereitschaft an.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage:
Menschen gegenüber ist sie wenig interessiert, lässt sich aber in allen Situationen anfassen. Im Kreis und in der Seitenlage ist sie zur Unterordnung bereit.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Im optischen und akustischen Bereich ist sie sicher, nähert sich interessiert und untersucht selbständig.

Schussfestigkeit:
Beim Schuss ist sie sicher.



Richter: Muhr
Bemerkungen aus spezieller jagdl. Leistungszucht